Wochenmarkt auf dem Wuckenhof: eine gelungene Alternative 

0
227
Marktstände auf dem Wuckenhof hat es bisher noch nicht gegeben. Der "Probelauf" hat aber funktioniert. Fotos: Stephan Berger

Stadtverwaltung und Markthändler*innen waren sich einig: Die Verlegung des Wochenmarktes am vergangenen Samstag auf den Wuckenhof ist zu einem Erfolg geworden. Zum Pannekaukenfest am 10. September findet der Markt erneut dort statt.

Zuvor aber wird der Wochenmarkt am kommenden Samstag, 27. August, wieder zum Rathaus in die Rathausstraße verlegt. Der Marktplatz selbst und auch der Wuckenhof sind durch das Welttheater der Straße belegt, so dass die Rathausstraße wieder zu gewohnten Zeiten zwischen 8 und 14 Uhr Austragungsort des Wochenmarktes sein wird.

Der Wuckenhof hat sich allerdings als Alternative empfohlen. „Jan Holtmann und Stephan Berger haben sich durchweg positiv zur Verlegung des Marktes gewäußert“, berichtet Jenny Golombek, Leiterin des Ordnungsamtes der Stadt Schwerte. Holtmann und Berger sind Sprecher der Markthändler*innen und hätten nur von ein paar Kleinigkeiten gesprochen, die optimiert werden müssten. Grundsätzlich sei die Stimmung auch bei den Besucher*innen gut gewesen.

PM: Stadt Schwerte

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein