Stärkung für die Friedrich-Kayser-Schule 

0
274
Marco Kordt, CDU-Fraktionsvorsitzender (Foto: © Th. Schmithausen)

Die Friedrich-Kayser-Schule in der Eintrachtstraße ist die Grundschule mit den größten Herausforderungen in Schwerte. 

Kinder aus 29 Nationen lernen hier gemeinsam mit einem multiprofessionellen Lehrerteam und werden durch pädagogische Mitarbeiterinnen in der OGS betreut. 

Zentral gelegen in der Innenstadt besteht das Gebäude aus zwei miteinander verbundenen Gebäudeteilen von 1905 und 1959 und dem OGS-Anbau von 2008.

Der Schulhof ist gleichzeitig die Decke der Tiefgarage der Sparkasse, was weitere Anbauten so gut wie unmöglich macht. 

Im Jahre 2026 steht auch die FKS vor der großen Herausforderung, den Rechtsanspruch auf die offene Ganztagsbetreuung erfüllen zu müssen. 

Wie soll das geschehen? 

Mehrere Ideen wurden diskutiert, teilweise verworfen oder sind von der politischen Mehrheit nicht gewollt. 

Die CDU-Fraktion möchte nun einen neuen Weg gehen und der OGS ein neues Gebäude zur Verfügung stellen. 

Durch den Kauf des Stadtparks von den Kirchen ist das Gelände nun städtisches Eigentum. 

Man könnte der Schule ein Stück des Stadtparks zuschlagen und auf der,dem Schulgebäude gegenüberliegenden Seite des Schulhofes, ein neues OGS-Gebäude bauen, das den zukünftigen Anforderungen sowohl an Raum als auch an Ausstattung gerecht werden würde. Zugleich würde das ewige „Zaunproblem“ dadurch beseitigt. 

Einen schönen Synergieeffekt könnte man erzielen, wenn auf der Seite des Neubaus in Richtung Stadtwerkebüro/Bushaltestelle die lange ersehnte Citytoilette angebaut würde. 

Räumlich komplett von der Schule getrennt und dennoch in den Baukörper integriert und vor allem an das Versorgungsnetz angeschlossen würde sie den langen gehegten Wunsch vieler Schwerter*innen entsprechen. 

Das bisherige OGS-Gebäude könnte von der Schule weiterverwendet werden. Differenzierungsräume können hier gut verwirklicht und derPlatzmangel verbessert werden.

PM: Fraktion im Rat der Stadt Schwerte

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein