Rohrmeisterei Benefiz im Theater am Fluss

0
135
Foto Stefan Bauer Thomas Halbach ©Sina Weber, Michael Golab

Das TaF veranstaltet seine Spielzeitauftaktveranstaltung zur Unterstützung der Bürgerstiftung Rohrmeisterei.

Das Theater am Fluss in Schwerte öffnet die Theatertüren zur neuen Spielzeit. Nach dem Corona-Lockdown und dem Projekt Autotheater Ruhr, darf die Theatergruppe nun wieder in ihrer eigenen Halle an der Ruhrstraße spielen. Der Spielzeitbeginn wird mit der Festivalwoche „Hurra wir leben noch“ vom 18.09. bis 25.09. gefeiert.

Foto Rot ist die Liebe ©TaF

Die erste Veranstaltung am 18.09. um 19:30 Uhr ist eine lyrisch-musikalische Revue und trägt den Titel „Rot ist die Liebe“. Das Ensemble zeigt einen Mix aus vergangenen Valentinstagprogrammen – diesmal auch wieder mit dabei: Musiker Robin Stone. Besonders in Krisenzeiten wie dieser, können Liebe und Musik eine heilende Rolle haben. Mit einer Reise durch fröhliche, tragische, witzige und harmonische Lieder und Gedichte ist an dem bunten Abend alles dabei, was das Herz und die Seele erfreut.

Die große Auftaktveranstaltung „Alles auf Anfang“ eröffnet die Spielzeit offiziell am 19. Und 20.09. um jeweils 19:30 Uhr. Der Abend ist als Benefizveranstaltung zur Unterstützung der Bürgerstiftung Rohrmeisterei gestaltet. Tobias Bäcker: „Die Rohrmeisterei dankt dem Theater am Fluss, dass Sie diese Abende als Benefiz für die Bürgerstiftung ausrichtet. Gut, dass die Schwerter Kultur-Akteure sich in Corona-Zeiten aufeinander verlassen können. Ich freue mich auf spannende Theaterabende in der neuen Spielzeit.“

Das Theater am Fluss präsentiert Einblicke in die Stücke der neuen Spielzeit, darunter Agatha Christies „Zeugin der Anklage“. Musikalisch wird der Abend zum einen vom neuen TaF Musikensemble begleitet. Zum anderen von den Schwerter Musikern Stefan Bauer und Thomas Halbach mit dem Programm „Songs from the Musicals“, welches wundervolle und einfühlsame Songs aus der Welt der Musicals und den vergangenen Stücken des Theater am Fluss, darunter „Hair“ und „Sweeney Todd“, verspricht. Geschichten stecken in den fein ausgewählten Musicalsongs, welche konzertant und nur mit reiner Pianobegleitung den Zuschauern zu Gehörgebracht werden. Jede Emotion, jede Nuance der Stücke werden dargeboten und geben tiefe Einblicke in die Charaktere der jeweiligen Songs.

Um genügend Zuschauern mit Abstand einen Platz zu bieten, wurde der Zuschauerraum in der Theaterhalle 4 umgebaut. Tickets für die Vorstellungen müssen vorab online unter www.theateramfluss.de oder in der Ruhrtalbuchhandlung Schwerte gekauft werden. Die Zuschauer müssen bis zu ihrem Platz eine Maske tragen, diese darf am Sitzplatz abgenommen werden.
PM: TaF

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here