Ladies Night im Krankenhaus 

0
27
Foto: Marienkrankenhaus Schwerte

Märkisches Brustzentrum informiert über Behandlungsmöglichkeiten von Krebserkrankungen

Vorträge, Informationsstände, Modenschau: Das Märkische Brustzentrum des Marienkrankenhaus Schwerte lädt Mittwoch29. November, von 16 bis 19 Uhr in der Cafeteria der Klinik in der Goethestraße 19 zu einer Ladies Night ein.

„Brustkrebs zu bekommen, ist für die betroffenen Frauen immer ein einschneidendes Erlebnis. In der Ladies Night wollen wir Fragen zu Erkrankung klären und aufzeigen, welche Möglichkeiten es gibt, die Auswirkungen der Erkrankung etwas abzufangen und wieder gesund zu werden“, berichtet Sarah Wetzig, Leitende Ärztin des Märkischen Brustzentrums.

Wichtig sei, sich regelmäßig untersuchen zu lassen und die Vorsorge ernst zu nehmen. „Das ist der Königsweg. Je früher wir reagieren können, desto höher sind die Chancen, die Erkrankung gut zu überstehen“, setzt die Zentrumsleiterin auf Aufklärung. Dazu soll die Ladies Night einen Beitrag leisten, um über Therapiemöglichkeiten und Diagnoseverfahren aufzuklären.

Dazu haben die Mitarbeiterinnen des Zentrums ein umfangreiches Programm aufgestellt. In der Cafeteria stehen diverse Infostände, um über Ersatzhaar, gesunde Ernährung oder Schminken zu informieren. Darüber hinaus stellen die Sanitätshäuser Kraft und Medical Center ihre Produkte vor und die Firma ABC Breast Care zeigt während einer Modenschau Bade- und Unterwäsche. Abschließend beantwortet Sarah Wetzig in einem Vortrag zuvor eingesammelte Fragen rund ums Thema Brustkrebserkrankungen.

PM: Marienkrankenhaus Schwerte

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein