Versorgungsunterbrechung in drei Stromteilnetzen ist behoben

0
221
Foto: © Thomas Schmithausen

Um 13:06 Uhr war die Stromversorgung zum überwiegenden Teil wieder hergestellt. Gegen 14.45 Uhr floss der Strom wieder überall.
Am Dienstag, 21. November 2023, gegen 12.30 Uhr kam es in drei Stromteilnetzen in Schwerte zu einer Versorgungsunterbrechung. Rund 2500 Haushalte in Holzen, Ergste und Villigst waren betroffen.
Die zuständigen Fachexperten konnten um 12.52 Uhr bereits die ersten Verbraucher wieder versorgen um 13.06 Uhr war der Großteil wiederversorgt.
Die schnelle Behebung der Versorgungsunterbrechung war zum einen deshalb möglich, weil das Stromnetz gut abgesichert ist. Zum anderen funktionierte das Zusammenspiel aller Beteiligten auch in diesem Fall wieder sehr gut.

PM: Stadtwerke Schwerte

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein