CDU-Stadtverbandsvorsitzender tritt überraschend zurück

0
1228
Egon Schrezenmaier

Wie heute bekannt wurde, tritt der CDU-Stadtverbandsvorsitzende Egon Schrezenmaier zum Ende des Monats von seinem Amt zurück. Er war vor knapp 2 Jahren einstimmig gewählt worden.

“Man muss Prioritäten setzen und zum jetzigen Zeitpunkt will ich mich, nach einem anstrengenden Wahlkampf, verstärkt um mein Geschäft kümmern,” so Schrezenmaier gegenüber dem Ruhrblick. “Die Entscheidung ist mir nicht leicht gefallen, aber Familie und Geschäft gehen vor. Wir haben eine solide Basis geschaffen, um die Schwerter CDU in die kommenden Jahre zu führen. Ich bedanke mich bei allen fairen Mitstreitern, die mich auf meinem Weg begleitet und unterstützt haben.”

Schrezenmaier hatte seine Vorstandskollegen im Vorfeld über diesen Schritt informiert.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein