Buntes Programm zum Internationalen Mädchentag 

0
67
Zusammenhalt macht stark: Frauen aus Schwerte verweisen auf den Internationalen Mädchentag. Foto: Stadt Schwerte / Ingo

Am 15. Oktober 2022 ist Internationaler Mädchentag. Auch die Stadt Schwerte beteiligt sich mit einer zweistündigen Veranstaltung am Postplatz und hat sogar in den Tagen davor viele Aktionen auf dem Programmzettel.

Gemeinsam mit der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Schwerte, Birgit Wippermann, konzipierten Lea Schneider, Elena Schmidt und Caro Neumann den Mädchentag. „Es ist eine bunte Mischung geworden“, sagt Birgit Wippermann, an der sich noch die Kooperationspartner*innen Bundesagentur für Arbeit, das Jobcenter, RSA Cutting Technologies GmbH und zidi-Netzwerk-Perspektive der Wirtschaftsförderug im Kreis Unna, Faktor Ruhr, die Schwerter Mitte, die Tanzschule Thiele, die Beratungsstelle für Schwangerschaft und Frühe Hilfen der Diakonie Schwerte, das Frauenforum Kreis Unna, der Türkische Elternverein und die Stadtbücherei beteiligen.

So sind spannende Workshops angesagt. Das sind am 11. Oktober von 14 bis 16 Uhr ein Box-Workshop mit der ehemaligen Amateurboxerin Jennifer Pottmeyer(ab 10 Jahren) im Jugendzentrum Ergste (Kirchstraße 11) oder am 14. Oktober von 14 bis 18 Uhr ein Graffiti-Workshop für Mädchen ab 12 Jahren, der ebenfalls im Jugendzentrum Ergste stattfindet. Dort fällt am 10. Oktober von 14 bis 18 Uhr mit dem Mädchen-Musiktag auch der Startschuss zur Mädchenaktionswoche.

Am 13. Oktober findet auf der Skateranlage an der Rohrmeisterei ein Skateboard-Workshop statt. Amgesprochen sind Mädchen ab 12 Jahren. Sollte es regnen, wird alternativ ein Skatefilm im Jugendzentrum gezeigt. Ansprechpartnerin für alle Workshops ist Elena Schmidt. Anmeldungen unter jz@stadt-schwerte.de .

Im Streetlife in der Kampstraße 7 findet vom 11. bis zum 14. Oktober jeweils in der Zeit von 15 bis 18 Uhr ein Selbstbehauptungskurs für Mädchen von 12 bis 16 Jahren statt. Anmeldungen unter Angabe des Namens, der Anschrift und des Alters an faktor.ruhr@vsi-schwerte.de . Am 14. Oktober findet in der Adolph-Kolping-Straße 14 in Westhofen ein Mädchenkurs Mashinenbau ab Klasse 7 statt. Veranstalter ist RSA Cutting Technologies GmbH und zidi-Netzwerk-Perspektive der Wirtschaftsförderug im Kreis Unna. Anmeldungen unter m.mueller@wfg-kreis-unna.de oder 02303/273990.

Schließlich kommt es am 15. Oktober von 11 bis 13 Uhr auf dem Postplatz zu diversen Aktionen. Die Beratungsstelle für Schwangerschaft und Frühe Hilfen der Diakonie Schwerte gGmbh und das Frauenforum im Kreis Unna sind dabei und bieten ein Quiz zum Thema Catcalling und haben Infos zum Thema Liebe und Sexualität im Gepäck. Die KFZ-Meisterin Anne Althaus-Braun bringt ein Auto mit und zeigt Automechanik Basics. Die Agentur für Arbeit und das Jobcenter sind vor Ort und informieren über die Berufswahl auch außerhalb der üblichen Rollenklischees. Die türkische Elternbund bietet Henna Tattoos, das Jugendamt T-Shirt Design und die Schwerter Mitte mit der Tanzschule Thiel Hip Hop Tanz.

PM: Stadt Schwerte

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein