Zwei Kennenlernnachmittage am RTG

0
277
Foto: RTG

Aufgeregte Vorfreude herrschte am Mittwoch und Donnerstag, 23. und 24.6., am Ruhrtal-Gymnasium Schwerte, als die zukünftigen Fünftklässler zum ersten Mal ihre neuen MitschülerInnen und KlassenlehrerInnen bei einem gemeinsamen Spielenachmittag kennenlernen konnten.

Während der Pandemie musste und muss immer noch Vieles ausfallen – dies trifft häufig die Kinder am härtesten. Besonders, wenn sie sich gerade an einer wichtigen Station ihres Lebens befinden, so wie dem Schulwechsel. Umso größer war die Freude bei den zukünftigen Fünftklässlern des Ruhrtal-Gymnasiums (RTG), dass der Kennenlernnachmittag mit ihren neuen KlassenlehrerInnen und MitschülerInnen in dieser Woche stattfinden konnte. An zwei Terminen öffnete das Gymnasium den Viertklässlern und ihren Eltern dafür seinen gemütlichen Schulgarten und die Klassenzimmer, die sie nach den Sommerferien beziehen werden. 

Foto: RTG

Nach der herzlichen Begrüßung durch Schulleiterin Bärbel Eschmann und Erprobungsstufenleiterin Nadine Tonn im Schulgarten des RTG konnten die Grundschüler es kaum abwarten, mit ihrenKlassenlehrerteams zum 1,5-stündigen Kennenlernen in den neuen Klassenraum zu eilen. Dort knüpften sie bei lustigen Kennenlernspielen, Partnerinterviews und Gesprächen erste neue Freundschaften und verloren schnell die Angst vor dem Wechsel an die neue Schule. Währenddessen erhielten die Eltern erste Informationen zum Ablauf nach den Sommerferien, die Übermittagsbetreuung und das Mensateam, das sich bei Kaffee und Waffeln vorstellte. Die beiden Nachmittage waren für alle ein voller Erfolg. Am Ende verließen strahlende Kinder der zukünftigen Jahrgangsstufe 5 ihre neuen LehrerInnen und alle freuen sich auf einen Start am 18. August am RTG.

PM: RTG

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here