„Vermittler und Versöhner“ – Kulturgeschichtliches Seminar zum Thema Konfliktlösung in Mittelalter und Früher Neuzeit

0
88
Screenshot Katholische Akademie Schwerte

Auseinandersetzung, Streit, Fehden, Kriege gehören ebenso zur Geschichte der Menschheit wie der Traum vom »ewigen Frieden« (Kant). Doch die Beilegung von Konflikten benötigt immer den mutigen Einsatz Einzelner. Das Seminar „Vermittler und Versöhner“, das vom 3. bis 4. Februar 2023 in der Katholischen Akademie Schwerte stattfindet, stellt Beispiele für Konfliktlösungsversuche im Mittelalter und der frühen Neuzeit vor und fragt zugleich, was aus den historischen Initiativen Norberts von Xanten oder Franz‘ von Assisi für die Beilegung heutiger Auseinandersetzungen zu lernen sein könnte. Referentin ist die Kultur- und Kunsthistorikerin Dr. Hildegard Erlemann.

Information, Programmanforderung und Anmeldung: 
Petra Scheffler, Tel. 02304/477-154, E-Mail: scheffler@akademie-schwerte.de

PM: Katholische Akademie Schwerte 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein