Schüler*innengruppe aus Leppävirta beim Bürgermeister

0
1138
Bürgermeister Dimitrios Axourgos begrüßte eine Schülergruppe aus Leppävirta im Rathaus. Foto: Stadt Schwerte / Ingo Rous

Besuch aus Finnland empfing jetzt Bürgermeister Dimitrios Axourgos. Eine Gruppe von Schülerinnen und Schülern aus der Partnerstadt Leppävirta war begeistert von der Möglichkeit, das Stadtoberhaupt zu treffen und mehr über die Arbeit im Rathaus zu erfahren. Der Besuch fand im Rahmen eines Schüler*innenaustauschprogramms in Zusammenarbeit mit dem Friedrich-Bährens-Gymnasium statt.

Die Gruppe blieb insgesamt fünf Tage in Schwerte und unternahm neben der Teilnahme am Unterricht des FBG einige Freizeitaktivitäten in und außerhalb Schwertes. Ein Höhepunkt des Besuchs war der Ausflug zum Freilichtmuseum in Hagen, bei dem die Schüler*innen einen Einblick in die Geschichte und Traditionen der Region erhielten.

Der Schüleraustausch zwischen Schwerte und Leppävirta bietet den Teilnehmer*innen die Möglichkeit, interkulturelle Erfahrungen zu sammeln, neue Freundschaften zu schließen und ihr Verständnis für verschiedene Lebensweisen und Perspektiven zu vertiefen. Die Stadt Schwerte ist stolz darauf, Teil dieses bereichernden Austauschs zu sein und freut sich auf weitere erfolgreiche Begegnungen mit den Freunden aus Leppävirta.

PM: Stadt Schwerte

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein