Platz an der Ostenstraße erfährt höhere Aufenthaltsqualität

0
202
Die Arbeiten für den Umbau des Platzes an der Ostenstraße haben begonnen. Foto: Stadt Schwerte / Ingo Rous

Die Stadt Schwerte möchte Plätze im öffentlichen Raum aufwerten. Eine erste Maßnahme findet derzeit auf dem kleinen Platz in der Ostenstraße gleich neben der Schwerter Tafel statt. Dieser Platz soll eine Aufenthaltsqualität bekommen.

Bild: Stadt Schwerte


So soll der Grünanteil der Fläche deutlich vergrößert werden. Zusätzlich gibt es noch eine Fläche für eine Wechselbepflanzung. Die Magnolie, die den Platz langte geziert hatte, wurde in diesem Zusammenhang umgesetzt und im Bethunepark eingepflanzt. An der Ostenstraße sollen Bänke aufgestellt und ein Fahrradständer installiert werden. Die vorhandene Leuchte wird im Rahmen der Maßnahme durch ein stromsparendes Modell ersetzt, wie es bereits in der Umgebung im Einsatz ist. Die Baukosten einschließlich der Verpflanzaktion betragen rund 30.000 Euro.

PM: Stadt Schwerte

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein