Neuer Schwung im Schloss – Neue Betriebsleiterin auf Haus Opherdicke

0
160
Kreisdirektor Mike-Sebastian Janke (l.) und Stefanie Kettler (r.) heißen Anne Schlösser in ihrer neuen Wirkungsstätte herzlich willkommen Foto: Fabiana Regino

Zuversichtlich in die Zukunft schauen fällt gerade in Krisenzeiten schwer, ist aber umso wichtiger. Im Kulturbereich des Kreises Unna gilt diese Devise mehr als je zuvor und nimmt dafür auch neuen Schwung: Mit dem neuen Jahr heißen Kreisdirektor und Kulturdezernent Mike-Sebastian Janke und die Leiterin des Kulturbereiches des Kreises, Stefanie Kettler, ein neues Gesicht auf Haus Opherdicke willkommen.

Anne Schlösser übernimmt die Betriebsleitung des ehemaligen Wasserschlosses in Opherdicke. Damit ist die gelernte Betriebswirtin aus Dortmund, die darüber hinaus ihren Bachelor of Arts in Wirtschaft und Management abschloss, u.a. für den Bistrobetrieb zuständig. Außerdem koordiniert Schlösser als Ansprechpartnerin in Sachen Vermietungen des Hauses auch Veranstaltungen und deren reibungslosen Ablauf, für die das historische Anwesen stetig an Beliebtheit gewinnt.

Mit Herzblut ans Werk

In ihrer neuen Tätigkeit möchte Anne Schlösser mehr als nur für neuen Schwung sorgen. Die 33-jährige Eventmanagerin sieht in dem denkmalgeschützten Schloss noch eine Menge Potenzial, das es zu nutzen gilt. Es ist vor allem die Schönheit des Hauses in Kombination mit der historischen Bedeutung, weswegen sie sich ihrer neuen Aufgabe mit Herzblut widmen möchte.

„Ich möchte das Haus Opherdicke sowohl wirtschaftlich, als auch kulturell vorantreiben und mache mir diese Aufgabe zur Herzensangelegenheit“, kündigt Anne Schlösser an. „Ich freue mich schon sehr darauf, meine kreativen Ideen umsetzen zu dürfen.“

Die neue Betriebsleiterin strotzt nicht nur vor Tatendrang, sie bringt auch eindrückliche Erfahrung mit. Zuletzt war Anne Schlösser als Eventmanagerin für Veranstaltungen im Dortmunder U tätig. Hier leitete sie die Abteilung Corporate Event und war somit insbesondere für Firmenveranstaltungen zuständig. Ihre Kreativität und fachlichen Kompetenzen lässt sie ab sofort in das Haus Opherdicke fließen und ist dafür bereit auch neue Wege zu gehen.

Quelle: Kreis Unna

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here