Matthias Hein: Jetzt hat er ganz viel Zeit für seine Hobbys

0
269
Bürgermeister Dimitrios Axourgos und Tim Frommeyer verabschiedeten Matthias Hein in den wohlverdienten Ruhestand. Foto: Stadt Schwerte / Ingo Rous

Wann immer es in den letzten Jahren um den Kultur- und Weiterbildungsbetrieb der Stadt Schwerte ging, war ein Mann nicht fern: Matthias Hein. Als Stellvertreter des Vorstandes prägt er fünf Jahre lang den KuWeBe an entscheidender Stelle. Heute leistet er seinen letzten Arbeitstag.

Ab dem 1. Oktober 2022 hat Matthias Hein ganz viel Zeit für seine Hobbys. Dazu gehört das Bierbrauen. Er ist Vorsitzender des Vereins Kulturbräu Kreinberg. Der Fußball gehört zu seinen Leidenschaften – Borussia Dortmund als Fan, der ETuS/DJK Schwerte als Geschäftsführer. Und Zeit zum Wandern wird Matthias Hein haben.

1974 trat er in den Dienst der Stadt Schwerte. Der Städtische Verwaltungsrat war von 1981 bis 2002 im Hauptamt für die Breiche Orga und IT zuständig, ehe er mit der Gründung des KuWeBes am 1. Januar 2003 in den Kultur- und Weiterbildungsbetrieb wechselte.

Bürgermeister Dimitrios Axourgos und Tim Frommeyer, Vorsitzender im Verwaltungsrat des KuWeBes, dankten dem Verwaltungsurgestein für seine Dienste und für sein Engagement um die Verwaltung und den KuWeBe und wünschten ihm für den Ruhestand alles Gute.

PM: Stadt Schwerte

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein