Hanseverein organisiert Busfahrt in die Hansestadt Warburg

0
154
Foto: Hanseverein Schwerte

Termin: Samstag, 22.10.2022

Abfahrt: 9.00 Uhr ab Busbahnhof Schwerte
ca. 1,5 Stunden Fahrt mit Pause und kleinem Imbiss

Ankunft ca. um 11.00 Uhr

in Warburg sind die Geschäfte bis 13.00 Uhr geöffnet, daher zunächst einmal freies Ausschwärmen in die Stadt.

13.00 Uhr: gemeinsames Mittagessen wahrscheinlich im Ratskeller, Essen wird schon im Bus ausgesucht und vorbestellt, so dass es keine überlangen Wartezeiten geben wird, ab 14.30 Uhr: Stadtführung „Warburg entdecken“, Altstadt und Neustadt, Kirchen, Türme + Tore, historische Gebäude, leicht zu laufen, 1,5 Std. Dauer, zwei Gruppen, in einer Gruppe wird auf die guten Ergebnisse des Modellprojektes des Landes NRW zur barrierefreien Innenstadt hingewiesen, danach 1 Stunde zur freien Verfügung, es kann z.B. kostenlos das Museum im Stern (Warburg + Warburger Börde) besucht werden, oder auch individuell Kaff eetrinken im Cafe Blome, um 17.00 Uhr Abfahrt zum 4 Km vor der Stadt gelegenen Desenberg (VulkankegelinderBördeebenemitBurgruineobendrauf),ziemlich spektakulär, sollte man sich nicht entgehen lassen, ab 18.00 Uhr Rückfahrt nach Schwerte, ca. 20.00 Uhr zurück in Schwerte

Die Fahrt wird vom Hanseverein Schwerte e.V organisiert. Teilnehmen können alle Interessierten. Kosten: Busfahrt und Stadtführung: 22,50 €, wenn wir 45 Leute zusammen bekommen.

Mittagessen, Kaffee trinken oder Museumseintritt zahlt jeder selber wie er es möchte. Bei Interesse bitte die Kosten bis zum 15.10.2022 auf das Konto des Hansevereins (IBAN:DE59 4415 2490 0000 0614 57) einzahlen und dabei den(oder die Namen) angeben.

Der Bus ist desinfiziert. Nach aktueller Rechtslage muss im Bus keine Maske getragen werden, es wird aber empfohlen.

PM: Hanseverein Schwerte

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein