Malaktion der STARKEN FRAUEN für SCHWERTE 

0
61
Foto: STARKE FRAUEN für SCHWERTE 

Am Mittwoch, 27.07., veranstaltete die international besetzte Gruppe „STARKE FRAUEN für SCHWERTE“ eine Malaktion für Kinder und Jugendliche.

Über 80 zumeist zugewanderte Kinder und Jugendliche aus verschiedenen Nationen nahmen an der Malaktion mit dem Schwerpunkt „Meine Heimat“ in der VHS teil.

Gleich zu Beginn der Veranstaltung hatten sich schon lange Reihen aufgeregter Familien vor dem Kreativitätsraum gebildet. Durch die Anzahl der Tischplätze, die zur Verfügung standen, konnte entsprechend immer wieder nachgerückt werden, so dass jedes Kind genügend Zeit zum Malen erhielt. Zwischendurch nutzten deren Familienangehören auch das Angebot, sich im Empfangsbereich bei Kaffee und Tee zu stärken und untereinander auszutauschen. Zusätzlich präsentierte sich an diesem Nachmittag die GRUPPE STARKER FRAUEN, die auch im Integrationsrat vertreten ist, als Ansprechpartner für zugewanderte Familien, besonders für Mütter und deren Kinder.

Die Organisatorinnen Hanna Al Salum, Fathya Al Nahar, Fahima Bouallaga, Souad Ayad und Martina Först-Schlüter sahen mit großer Freude wie die Kinder und Jugendlichen sich ihrer Fantasie hingaben, bunte Farben mischten und ihre Vorstellungen von „Heimat“ auf die Leinwände pinselten. Alle waren begeistert von der Menge an Kindern und Jugendlichen, die dem Aufruf der STARKEN FRAUEN zur Malaktion gefolgt waren und deren kreativen Bildern! 

So war es gut, dass mit Aset Isamilova und Esma Sahin zwei weitere STARKE FRAUEN zur Unterstützung dazukamen, um mit für die Verteilung der Malmaterialien zu sorgen, Kontaktdaten zu erfassen und die kleinen Künstler:innen und ihre Mütter mit Getränken und Keksen zu versorgen. 

Der junge syrische Künstler Ghazwan Assaf aus Bochum, der schon viele seiner Bilder in Landtagen und öffentlichen Gebäuden ausgestellt hat, war ebenso zu Gast. Er gab Hinweise zu Maltechniken an den Arbeitstischen und Tipps für die Umsetzung der Ideen in Bilder.

Tammam Al Khaled sicherte an dem Nachmittag als engagierter Ansprechpartner der VHS vor Ort die Backstage-Organisation der gesamten Malaktion.Wie vorab in der Einladung stand, wird es zu einem späteren Zeitpunkt in diesem Jahr eine Ausstellung der gemalten Bilder geben, zu der die „STARKEN FRAUEN für SCHWERTE“ die Künstlerfamilien einladen werden und die unser Bürgermeister Herr Axourgos im Rathaus in einer Feierstunde eröffnen wird. 

PM: STARKE FRAUEN für SCHWERTE 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein