Geschenkeaktion für bedürftige Familien der Schwerter Tafel

0
372
v.l. Michael Draeger, Initiator der Aktion, Toni der Tafel Bär, Zorica Dragisic, Schwerter Tafel, Peter Höck, Leiter der Schwerter Tafel und Gabriele Stange, Referentin des Bürgermeisters. Foto: Stadt Schwerte

Anlässlich des anstehenden Weihnachtsfests organisierte die Schwerter Tafel wieder die Weihnachtspäckchen Aktion für bedürftige Familien in Schwerte. Vertreter*innen der Verwaltung waren vor Ort um sich für das Engagement zu bedanken.

Neben den Sponsoren, die solche Aktionen ermöglichen, bedankte sich Gabriele Stange vergangenen Freitag bei der Schwerter Tafel und allen Helfer*innen, die solch eine Aktion ermöglichen. „Angesichts der Coronakrise ist es gerade in diesem Jahr nicht einfach, Spenden zu akquirieren. Ein so hartes Jahr hatten wir noch nie“ berichtet Zorica Dragisic, Schwerter Tafel. Mit viel Einsatz unterstützte auch Michael Draeger erneut die Aktion und bedankt sich bei allen Spender*innen, die diese Aktion möglich machen.

Darüber hinaus appelliert er besonders in dieser Zeit an die Nächstenliebe. Rund 200 Kinder hatten allein am Freitag die Möglichkeit, sich etwas von den Geschenktischen auszusuchen.

„Ich finde es toll zu sehen, wie viele Geschenke hier zusammengekommen sind und möchte mich recht herzlich für das riesige Engagement bedanken“, fügt Gabriele Stange, Referentin des Bürgermeisters, vor Ort hinzu. Die Aktion fand in den Räumlichkeiten der Schwerter Tafel statt.

PM: Stadt Schwerte

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein