Fische bitte nicht aussetzen

0
91
Foto: Michaela Schütte

Aus aktuellem Anlass wird darauf hingewiesen, dass der Ententeich im Schwerterwald mit seinen vielfältigen Problemen nicht als Entsorgungsbecken für den heimischen Gartenteich genutzt werden sollte. 

Abgesehen davon, dass dieser Teich für Kois und andere Gartenteichfische denkbar schlechte Voraussetzungen bietet, überlastet ein weiterer Fischbesatz den sauerstoffarmen Ententeich in erheblichem Umfang. „Froh bin ich, dass die aufmerksame Michaela Schütte bei ihrer Gassi-Runde durch den Schwerterwald entdeckt hat, dass jemand seine Gartenfische auf diese Weise entsorgt hat und mich umgehend kontaktierte,“ so Ratsfrau Bianca Dausend.

Bald jede Stadt verfügt über einen Aquaristik-Club, der mit Sicherheit bei der Vermittlung von zu groß gewordenen Gartenteich-Fischen unterstützt. Hilfe zu suchen ist keine Schande und mit Sicherheit der verantwortungsvollere Weg. 

PM: Bianca Dausend

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein