Jugendliche gestalten letzten Gruß aus der Zwischen-Mitte: Schlussprojekt vor dem Abriss des Gebäudes am Cava-Platz

0
83
Foto: Schwerter Mitte

Jugendliche haben mit großem Einsatz den letzten Gruß aus der Zwischen-Mitte gestaltet: Der Graffiti-Workshop der Bürgerstiftung Schwerter Mitte in Zusammenarbeit mit Faktor Ruhr als Abschlussprojekt, vor dem Abriss des Gebäudes am Cava-Platz, war ein schöner Erfolg. Mehr als sieben Stunden waren die jungen Graffiti-Künstler unermüdlich mit Sprühdosen am Werk, um durch eine malerisch geöffnete Bruchsteinmauer verschiedene Ausblicke auf das Alte Rathaus, den Schriftzug der Schwerter Mitte und die Ruhrwiesen darzustellen. Das Graffiti mit den heimatlichen Bezügen zu Schwerte wird noch ein paar Wochen zu sehen sein, bevor der Abrissbagger tätig wird. 

PM: Schwerter Mitte

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein