CDU Schwerte Mitte: Weihnachtsüberraschungen und strahlende Gesichter

0
136
von links Vera Hosemann, Marco Kordt und Bianca Dausend (alle CDU-Mitte) Foto: CDU

Es könnte zu einer guten Tradition werden, dass Vertreterinnen und Vertreter der CDU Schwerte-MItte Weihnachtsüberraschungen an die sogenannte Stadtparkszene überreichen. Bereits zum zweiten Mal findet diese Weihnachtsaktion der Christdemokraten auf Anregung von Bianca Dausend für Menschen, die aus welchen Gründen auch immer nicht auf der Sonnenseite stehen, am Standort Haselackstraße, der sogenannten Oase statt. Freundlich wurden die Kommunalpolitiker Marco Kordt, Bianca Dausend und Vera Hosemann begrüßt, konnten sich doch viele der Gäste noch an die Aktionen der vergangenen Jahre erinnern. „Wie schön war das gemeinsame Singen“, strahlte eine Frau, die bei der Weihnachtsaktion vor drei Jahren im Gemeindezentrum St. Viktor dabei war und alle waren sich schnell einig, wie schön es wäre, wieder in großer Runde Weihnachten zu feiern. Aber besser klein und fein als gar nicht, hatte sich die CDU Schwerte-Mitte entschieden, auch in diesem Jahr prall gefüllte Weihnachtstütchen mit Süßem und Nützlichem zu verteilen. Gemeinsam hatten sie die Aktion geplant und durchgeführt. Schatzmeister Dieter Pelke hatte das Geld zur Verfügung gestellt, Bianca Dausend ging einkaufen, Vera Hosemann steuerte Masken und Überraschungen hinzu und Marco Kordt, der sich seit Jahren mit seinen Kollegen aus dem Sozialausschuss für einen festen Standort eingesetzt hatte, freute sich gemeinsam mit seinen CDU Kolleginnen die Weihnachtstüten an die Bedürftigen zu verteilen. Man kam ins Gespräch, wünschte sich bereits jetzt das Beste für das kommende Jahr und versprach sich, wenn Corona vorbei ist, wieder eine große Weihnachtsaktion in St. Viktor zu organisieren. Entschädigt wurden die Kommunalpolitiker durch strahlende Gesichter, denn alle Gäste merkten die Wertschätzung der Lokalpolitiker. Selbst Luna, die 14-jährige Labradorhündin wurde nicht vergessen. Sie bekam von Bianca Dausend eine große Tüte Hundeleckerchen, die sie wedelnd entgegennahm. „So ein wertvoller Termin“, da waren sich die drei CDU Politiker schnell einig, der ohne die Unterstützung des VSI und insbesondere von Jutta Pentling, Mario Clausen und Jessica Cordes nicht so gut hätte stattfinden können. 

PM: CDU-Mitte

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein