CDU-Fraktion lässt Beschilderung am Wasserwerk prüfen

0
366
Foto: CDU Fraktion im Rat der Stadt Schwerte


Hier die Anfrage der CDU-Fraktion:

Schwerte, 10.06.2020

Anfrage

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Axourgos,

die CDU-Fraktion bittet um Prüfung, ob an der Einmündung Letmather Straße / Wasserwerke Westfalen und Zufahrt Reitstall Th. Schepers die Verkehrszeichen 138 – Radfahrer/Radverkehr und 133 – Fußgänger angebracht werden können.

Autofahrer sollten an dieser Stelle darauf hingewiesen werden, dass sich auf der Zufahrtstraße zum Reitstall auch Fußgänger und Radfahrer bewegen. Autofahrer werden nicht auf diesen besonderen Umstand aufmerksam gemacht. U.E. ist das (verwitterte) Tempo 30-Schild dort an der Einmündung nicht ausreichend, um potenzielle Gefahrensituationen abzuwenden.

Andersherum sollten auch Radler und Fußgänger die aus Richtung Ergste (hinter Ketten Theile) kommen, auf den möglicherweise entgegenkommenden Autoverkehr hingewiesen werden.

Wir bitten um rasche Beantwortung und verbleiben 

mit freundlichen Grüßen

Marco Kordt 

(Fraktionsvorsitzender)

PM: CDU Fraktion im Rat der Stadt Schwerte

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here