St. Viktor-Kino – Zum Verwechseln ähnlich

0
205
Foto: Ev. Kirchengemeinde Schwerte

Am Mittwoch, den 24. Juni , läuft im St. Viktor-Kino (Am Markt 1, Schwerte) um 19 Uhr der französische Kinohit. Ein schwarzes Paar adoptiert ein weißes Baby. Das ist die Ausgangskonstellation von Lucien Jean-Baptistes Komödie „Zum Verwechseln ähnlich“, die auf durchaus amüsante Weise von Vorurteilen, Toleranz und der sich verändernden Gesellschaft erzählt: Gerade haben sich Salimata und Paul den Traum vom eigenen Blumenladen erfüllt, da bekommen sie den Anruf, der ihr Glück perfekt machen soll: Endlich ist ein Baby gefunden, dass das kinderlose Paar adoptieren kann. Gespannt sitzen sie kurz darauf in der Adoptionsstelle und sehen ein Foto des kleinen Benjamin. Ein schönes Kind, nur leider weiß. Und während sich das Paar schnell auf die neue Situation einstellt, reagiert ihr gesamte Umfeld irritiert. Alle haben hier dazuzulernen. Leichtes und fröhliches Kino mit einer zeitgemäßen Botschaft. Ab 18.30 Uhr sind die Türen des Gemeindezentrums geöffnet. Wir achten auf die Einhaltung der Hygieneregeln. Bis zu 20 Personen finden Einlass. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Der Eintritt ist frei. 

PM: Ev. Kirchengemeinde Schwerte

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here