CDU-Fraktion beantragt energieeffiziente Sanierung des Lehrschwimmbeckens Am Derkmannsstück 29 

0
63
v.l. Kim Raukohl, Bernd Krause, Klaus Krämer, Peter Dörner, Carsten Böckmann, Bastian Schulte, Markus Schmidt. Foto: CDU-Fraktion Schwerte

In einem Antrag vom 02.08.2022 beantragt die Schwerter CDU-Frktion die Prüfung einer energieeffizienten Sanierung des Lehrschwimmbeckens (Am Derkmannsstück 29).

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Axourgos, 
sehr geehrte Damen und Herren,

die Verwaltung wird beauftragt, die energieeffiziente Sanierung des Lehrschwimmbeckens insbesondere hinsichtlich der Wasserreinigung sowie der Heiz- und Energietechnik zu prüfen. Zusätzlich soll die nachhaltige Sanierung des höhenverstellbaren Schwimmbeckens hinsichtlich dessen Dichtigkeit geprüft werden. 

Entsprechende Hausmittel sind im Haushalt 2023 einzustellen.

Begründung:

Das benannte Schwimmbecken ist in der Schwerter Bevölkerung beliebt und wird durch ein weitreichendes Bewegungsangebot voll ausgelastet. Insbesondere durch den Schwimmunterricht für Kinder und Jugendliche sowie durch den Rehabilitationssport für Ältere erfüllt es eine wichtige gesellschaftliche Aufgabe. Einerseits als Ort für das Erlernen des überlebenswichtigen Schwimmens sowie anderseits als Ort der sozialen Interaktion.

Dauerhaft scheint der Betrieb dieses Lehrschwimmbeckens allerdings nicht gesichert. So muss mittelfristig die Sandfilteranlage ausgetauscht werden, das undichte Becken samt höhenverstellbaren Boden abgedichtet werden und mit Hinblick auf die aktuelle Energiewende und steigenden Energiepreise die Heiz- und Energietechnik umgestellt werden. 

Damit es hierbei nicht zu einem langfristigen Ausfall des Beckens kommt (u. a. auch durch einen sporadischen Ausfall der genannten Technikelemente) sollte nun bereits die notwendige energieeffiziente Sanierung frühzeitige geprüft und geplant werden.

Wir bedanken uns im Voraus und verbleiben 
mit freundlichen Grüßen

Marco Kordt (Fraktionsvorsitzender)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein