Akademie für Gesang NRW holt zwei erste Plätze beim Deutschen Chorwettbewerb in Hannover 

0
1506
Foto: Akademie für Gesang NRW e.V.

Zum Deutschen Chorwettbewerb nach Hannover ging es für die beiden Konzertchöre der Akademie für Gesang NRW aus Dortmund in dieser Woche – und das mit Erfolg. Der Deutsche Chorwettbewerb, veranstaltet vom Deutschen Musikrat, findet alle vier Jahre statt. In diesem Jahr nehmen ca. 4.000 Sängerinnen und Sänger teil. „Der Deutsche Chorwettbewerb ist praktisch die deutsche Meisterschaft der Chöre, denn die fast einhundert Ensembles mussten sich zunächst in 16 Landeswettbewerben für die Teilnahme qualifizieren“, beschreibt der Veranstalter.

Die beiden Chöre aus Dortmund unter der künstlerischen Leitung von Narae Joung Davutović holten sich dabei erste Plätze in den beiden Kinderchor-Kategorien (bis 13 und bis 16 Jahren). Sie konkurrierten in den Wertungen mit Kinderchören u.a. aus Berlin, Hamburg, München und Freiburg. Damit gingen gleich zwei Meistertitel in die BVB-Metropole.

Während die jüngeren Kinder unter anderem mit einer Version des Volksliedes “Die Gedanken sind frei” und dem Stück “Revolting Children” aus dem Musical “Matilda” von 2022 überzeugten, setzen sich das ältere Ensemble mit einer Version des auf Koreanisch gesungenen “Dara Dara” gegen die starke Konkurrenz durch. Hyon Kook, der Komponist dieses Stücks, war zur Unterstützung des Chores nach Hannover gereist.

Die Akademie für Gesang NRW e.V. hat sich als Chor- und Singschule in Form eines gemeinnützigen Vereins im Oktober 2020 in Dortmund gegründet und probt regelmäßig mit Kindern und Jugendlichen in fünf Stadtteilen. Die Kinder der Akademie für Gesang NRW sind in projekt-, basis- und intensivgeförderte Gruppen eingeteilt. Bereits im Jahr 2022 konnten die Kinder den Bundeswettbewerb bei Jugend musiziert und den Landeschorwettbewerb NRW gewinnen. Auftritte in zahlreichen Konzerthäusern und internationale Austauschprojekte ergänzen das vielfältige Programm für die Kinder. Einige der Sängerinnen kommen übrigens auch aus Schwerte.

PM: Akademie für Gesang NRW e.V.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein