Schwerter Verein gewinnt beim VEZ Ehrenamtspreis NRW

0
1459
© Ruhrblick

Preisträger*innen des VEZ Ehrenamtspreises NRW stehen fest

Mit großer Freude teilen wir Ihnen mit, dass die Preisträgerinnen und Preisträger des diesjährigen VEZ Ehrenamtspreises NRW feststehen. Die sorgfältige Auswahl durch unsere Jury hat in sechs Wettbewerbskategorien zu jeweils drei herausragenden Platzierungen geführt. In diesem Jahr zeichnen wir 21 Projekte aus 201 Bewerbungen aus, die durch ihre innovativen und engagierten Beiträge beeindruckt haben.

Im Namen aller Jurymitglieder möchten wir allen Bewerbenden unseren herzlichsten Dank aussprechen. Jedes eingereichte Projekt trägt wertvoll zur Bereicherung unserer Gesellschaft bei, und wir schätzen es sehr, dass Sie uns teilhaben ließen an Ihrem Engagement und Ihrer Hingabe.

Besonders freuen wir uns, dass Global Girl Media Germany e.V. den zweiten Ehrenamtspreis in der Kategorie Frauenpower nach Schwerte holt. Die Preisträger*innen kamen aus ganz NRW, wie Köln, Düsseldorf, Münster und eben Schwerte. GGM Germany e.V. fördert Mädchen und Frauen im Medienbereich durch Schulungen und Workshops. Die Medienakademie befindet sich in der Factory4, Eisenindustriestraße 4 in Schwerte. GGM Germany hat das Motto: „Sei die Heldin Deines Lebens, nicht das Opfer“ (Nora Ephron, Filmemacherin, USA).
Neben dem Preisgeld von 200 Euro, gab es für jeden Prämierten eine Trophäe, eine Urkunde und ganz besonders, eine Baumpflanzung im Landesforst Mecklenburg-Vorpommern.

Eine hochkarätige Jury hat die Preisträger*innen ausgewählt, darunter der bekannte Intendant und Professor für Schauspiel und Regie an der Folkwang-Hochschule in Essen, Brian Michaels. Die Vorständin Meike-Corina Kühne-Schmithausen reiste mit der Pressesprecherin Henriette Kühne nach Duisburg an und nahm freudig und stolz den Ehrenamtspreis NRW entgegen.

Die Preisverleihung war ein inspirierender Abend, an dem das Engagement und die Hingabe so vieler Menschen gefeiert wurde. Es wurden gemeinsam die herausragenden Leistungen der Preisträger*innen gewürdigt und auf eine weiterhin starke und engagierte Gemeinschaft angestoßen.

Weitere Informationen zu den prämierten Projekten und der Veranstaltung finden Sie auf der Webseite des VEZ.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein