Älteres Ehepaar als Zeugen nach Verkehrsunfallflucht mit verletztem Radfahrer gesucht

0
68
Symbolbild

Nach einer Verkehrsunfallflucht mit einem verletzten Radfahrer am Sonntag (24.04.2022) in Schwerte sucht die Polizei ein älteres Ehepaar als Zeugen.

Ein 30-jähriger Schwerter war gegen 15 Uhr mit seinem Fahrrad auf der Hörder Straße stadteinwärts unterwegs, als in Höhe von ATU plötzlich ein schwarzer Volvo an ihm vorbeifuhr, rechts auf das Kfz-Werkstattgelände abbog und ihn dabei mit der rechten Fahrzeugseite erfasste, sodass der Radfahrer stürzte. Zwischen dem Autofahrer und dem Radfahrer kam es in der Folge zu einem kurzen Streitgespräch.

Ein älteres Ehepaar, das den Verkehrsunfall beobachtet hatte, kümmerte sich um den 30-jährigen Schwerter, der im Anschluss leicht verletzt ein Krankenhaus aufsuchte. Die Zeugen werden gebeten, sich an die Polizeiwache Schwerte unter der Rufnummer 02304-921 3320 zu wenden.

PM: POL UN

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein