5. Jubiläums-Festkonzert zu Allerheiligen – Ruhrstadt Orchester huldigt mit seinem Allerheiligen-Gedenkkonzert der Musikerfamilie David

0
105
Foto: Ruhrstadt Orchester

Durch den plötzlichen Tod des berühmten Geigers und Violinpädagogen Lukas David im Oktober 2021 huldigt das Ruhrstadt Orchester der Musikerfamilie David mit einem „Requiem für Lukas David“ beim 5. Jubiläums-Festkonzert 2022 am Dienstag, 1. November, 17.00 Uhr in der Rohrmeisterei Schwerte, Ruhrstr. 20. Es ist dies ein Zeichen der langjährigen künstlerischen Verbundenheit des Ruhrstadt Orchesters, besonders seines Dirigenten Claus Eickhoff mit der David-Familie.

Die Hörer erleben Werke von Lukas‘ Vater, Johann Nepomuk David, und dem Bruder Thomas Christian David. Beide Komponisten haben zur modernen zeitgenössischen Klassik bahnbrechende Beiträge geleistet. So erklingen von Johann Nepomuk David die Orchester-Variationen über ein Thema von Josquin des Prés, eine Widmung an die Universität Innsbruck von 1966, anlässlich der Verleihung des Mozart-Preises.

Von Thomas Christian David spielt Solistin Sabine Thielmann das Konzert für Gitarre und Orchester, dem berühmten Wiener Gitarristen Karl Scheit gewidmet.

Mit Prof. Anja David, der Ehefrau von Lukas David, präsentiert das Ruhrstadt Orchester zwei berühmte Werke der Klassik und Romantik: Das D-Moll-Klavierkonzert von Johann Sebastian Bach BWV 1052 und von Gustav Mahler den Klavierquartettsatz „Verklärte Liebe“ in der Orchesterfassung von Claus Eickhoff.

Mit J.S. Bachs Aria Nr. 39 nach der Matthäus-Passion BWV 244 und dem Adagio aus der Sinfonie Concertante Es-Dur KV 364, solistisch gespielt von Prof. Anja Davids Schwestern, der Hochschullehrerin Christiane Muntschick-Lachner, Violine, und Irene Lachner, Solobratscherin im Württemberger Kammerorchester, führt die Hommage schließlich zu einem bewegenden Requiem für Lukas David. 

Konzertmeisterin ist Christiane Muntschick-Lachner. Es dirigiert der Städtische Kapellmeister Claus Eickhoff.

Um Ihre Sicherheit zu gewährleisten, halten das Orchester die Maskenpflicht auch auf den Plätzen aufrecht. Musiker und Servicekräfte ohne Maske sind aktuell getestet.

Das 6. Jubiläums-Festkonzert 2022 findet statt am Sonntag, 4.12.2022. Es ist das „Weihnachtskonzert in der Rohrmeisterei“, u.a. mit den 4 Jahreszeiten von Antonio Vivaldi.

Eintrittspreise:

30 €, Vorverkauf 27 €, ermäßigt 15 €, Dreiklang 60 €, Jugendliche bis 18 frei

Vorverkauf:

Ruhrtal-Buchhandlung, Hüsingstraße 20, Tel. 02304/18040, Bücher Bachmann, Mährstraße. 15, Tel. 02304/255233, Rohrmeisterei online: www.rohrmeisterei-schwerte.de/rohrmeisterei-evants/veranstaltungskalender.html

Kartenreservierung und -vorbestellung: Tel: 02331/3775125 (Büro/Anrufbeantworter), 02331/17213, Mobil: 0160/5501960, Mail: info@ruhrstadtorchester.de,

Einlass 16.00 Uhr, Infos: www.ruhrstadt-orchester.blogspot.de

PM: Ruhrstadt Orchester

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein