„Grießnockerl-Affäre“ im Elsetaler KinoKarren – Erster Film seit fast 2 Jahren

0
226
Foto: Elsebad

KinoKarren im Elsebad: Der erste Film der Saison ist die „Grießnockerln-Affäre“, ein weiterer Film aus der Reihe mit dem bayerischen Dorfpolizisten Franz Eberhofer. Er läuft heute (Freitag, 6. August) ab 21.30 Uhr, Einlass ist ab 19.00 Uhr – viel Zeit zuvor also zum Klönen, ein Getränk oder eine Grillwurst. Der Badeintritt kostet 4 €.

Zwar kann der Schwimmbetrieb wegen der Hochwasserschäden nicht stattfinden; aber die Elsebader sind froh, wenigstens wieder Veranstaltungen auf dem Trockenen durchführen zu können. Nach einer fast 2-jährigen Pause wegen der Corona-Einschränkungen kann das Team nun endlich wieder zu einem Openair-Kinoabend einladen – und hofft sehr auf gutes Wetter, das für ab 20 Uhr vom Wetterbericht versprochen wird.

Wieder eine köstliche bayerische Dorfpolizei-Komödie in dem besonderen Kino im Elsebad – mit allem Drum und Dran – nur leider ohne Abendschwimmen!

PM: Elsebad

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here