Zwei an einem Tag: Gesundheits- und Rollatortag 

0
220
Die zuständige Amtsleiterin Gabriele Stange weist auf den Rollator- und Gesundheitstag hin. Foto: Stadt Schwerte / Ingo Rous

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. Der Schwerter Gesundheitstag und der Rollatortag gehören dazu. Beide finden in diesem Jahr erstmals an einem Tag statt: am 3. September ist der Stadtpark in Schwerte von 9.30 bis 12.30 Uhr Ort des Geschehens. Bürgermeister Dimitrios Axourgos wird die Besucher*innen begrüßen.

Der Rollatortag der Stadt Schwerte wird wieder Anziehungskraft besitzen. Sehr gerne lassen Rollatorfahrer*innen mittlerweile ihr Gefährt beim kostenlosen Rollator-TÜV überprüfen. Kleinstreparaturen werden umgehend und kostenlos durchgeführt. Es wird individuelle Beratungen zum Thema Mobilität geben und natürlich wieder das beliebte Bustraining. Die Kreispolizeibehörde informiert zur Verkehrsunfall- und Kriminalprävention. Weitere Unterstützer sind die Sanitätshäuser MCS, Tingelhoff und Kraft, die Verkehrsgesellschaft Kreis Unna, das Busunternehmen Quecke, die Präventionsarbeit Kamen, die Stadtwerke Schwerte, die Verbraucherzentrale Unna, die Diakonie Schwerte, die Pflege- und Wohnberatung Kreis Unna sowie der Sozialdienst katholischer Frauen.

„Gesünder leben mit Bewegung“ ist das Motto des parallel im Stadtpark stattfindenden Schwerter Gesundheitstages, der dieses Mal eine Vielzahl von Tipps vorhält. So sind Vorträge zu allgemeinen Atemübungen, Einführungen in die Sportart Nordic Walking, Übungseinheiten für Yoga und leichte Gymnastik sowie Informationen und Beratung von ausgebildeten Sportübungsleiter*innen des TV Jahn RW Schwerte geplant. Abgerundet wird das Programm durch Gesprächsrunden mit dem Allgemeinmediziner und Vorsitzendem des Schwerter Ärztevereins, Dr. Jörg Rimbach, in denen die positiven Auswirkungen körperlicher Aktivitäten im Mittelpunkt stehen.

Übrigens: Um die Sicherheit der Besucher*innen zu gewährleisten, wird die Gasstraße gesperrt. Das geschieht in der Zeit zwischen 8 und 13 Uhr.

PM: Stadt Schwerte

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein