Zeugnisvergabe bei der VHS Schwerte

0
326
Foto: KuWeBe

Nach einem herausfordernden Schuljahr durften 14 Teilnehmende eines Lehrgangs zum nachträglichen Erwerb eines Schulabschlusses der VHS Schwerte am Fr, 25.6.21, ihreAbschlusszeugnisse aus den Händen des 1. Beigeordneten und Schuldezernenten der Stadt Schwerte Tim Frommeyer in Empfang nehmen. In einer kleinen feierlichen Abschlussstundewürdigte er die Leistungen der zumeist jungen Erwachsenen und ermunterte sie, das an der VHS Erfahrene und Erlebte mitzunehmen und die Zukunft positiv zu gestalten: „Sie sind auf einem guten Weg. Glauben Sie an sich und Ihre Fähigkeiten.“ Zugleich zeigte er sich beeindruckt von der wertschätzenden, liebevollen Atmosphäre vor Ort: „Ich habe selten eine so emotionale und individuelle Zeugnisvergabe erleben dürfen.“ Kein Wunder, hatte Klassenlehrerin Karen Schülke doch nicht nur selbstgebackenen Kuchen und kleine Schatzkisten für die Schülerinnen und Schüler im Gepäck, sondern auch sehr persönliche Worte für jeden Einzelnen. Und spätestens als die Teilnehmenden sich ihrerseits mit dankenden Worten an das Lehrerteam wendeten, war klar: Hier hat alles gestimmt. Schule kann Spaß machen. Ja, man kann sich dort sogar richtig wohlfühlen.

Und so haben die 14 Schülerinnen und Schüler des VHS-Fachbereichs „Nachträgliche Schulabschlüsse“ die Weichen für ihr weiteres Leben gestellt: 7 Hauptschulabschlüsse nach Klasse 9 und 7 Mittlere Schulabschlüsse, davon 2 mit Qualifikation für die gymnasiale Oberstufe, wurden erlangt. Und das in einem Schuljahr, das den Schülerinnen und Schüler ein Höchstmaß an Flexibilität und Durchhaltevermögen abverlangte. „Unser Fachbereich lebt von der individuellen Unterstützung, dem persönlichen Kontakt zu jedem einzelnen unserer Schülerinnen und Schüler. Da war es phasenweise tatsächlich eine Herausforderung, Kontakt zu halten und weiterhin zu unterstützen. Wir mussten äußerst kreativ sein“, so Tina Thiel, Leiterin des Fachbereichs. „Aber es ist uns gelungen, nicht zuletzt auch durch das Engagement unserer Lehrkräfte.“ Und nun? 5 Teilnehmende werden die VHS Schwerte auch im kommenden Schuljahr besuchen, um einen weiteren, höheren Abschluss zu erlangen. Für die anderen heißt es: Ab in die Ausbildung. Von der Schädlingsbekämpferin über die Sozialassistentin bis hin zur Kauffrau im Einzelhandel ist dabei alles vertreten. Wow! Das Team der VHS Schwerte wünscht allen Teilnehmenden viel Erfolg und alles Gute für ihre Zukunft!  

Übrigens: Der nächste Lehrgang zum Erwerb des Mittleren Schulabschlusses startet am 30.8.21. Interessierte sind herzlich willkommen und können unter Tel.: 023004-104850 einen Termin für ein unverbindliches Beratungsgespräch vereinbaren.  

PM: KuWeBe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here