WfS beantragt Absetzung des Gemeinschaftsantrag von CDU & Grünen

0
111
(Foto: © Th.Schmithausen)

Hier der Antrag:

​16. November 2021

Sehr geehrter Herr Axourgos, sehr geehrter Herr Kordt,

die WfS-Fraktion bittet Sie, folgenden Antrag in der Sitzung des Rates und des APBW auf die Tagesordnung zu setzen, beraten und abstimmen zu lassen:

Der Tagesordnungspunkt „Baumaßnahmen und Zügigkeit der beiden Gesamtschulen“ (Gemeinschaftsantrag der Fraktionen CDU, Die Grünen und FDP) wird von der Tagesordnung abgesetzt.

Begründung:

Zum Wohle der Schwerter Schüler*innen fordert die WfS-Fraktion die zeitnaheEinberufung einer Gesprächsrunde, an der alle beteiligen Gruppen (Verwaltung, Politik, Vertreter*innen der Lehrer-, Eltern- und Schülerschaft, BürgerinitiativenWandhofen). In dieser Gesprächsrunde soll noch einmal offen über die beabsichtigten Planungen für die Theodor-Fleitmann-Gesamtschule gesprochen und ein umfassendes Meinungsbild eingeholt werden. 

Gerade unter dem Gesichtspunkt, dass Anfang 2022 die Eltern ihre Kinder auf weitergehende Schulen anmelden müssen, ist es wichtig, ihnen eine mit der Öffentlichkeit abgestimmte Klarheit über die Zukunft der Schwerter Schullandschaft zu geben

Andreas Czichowski​, Fraktionsvorsitzender – Andreas Becker, ​stellvertr. Fraktionsvorsitzender

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here