Warnsignale der Haut erkennen

0
78
(Foto: © Th.Schmithausen)

Sie ist unser größtes Organ und schützt unseren Körper rund um die Uhr zuverlässig vor Infektionen, Hitze und Verletzungen: unsere Haut. Doch mit dem Alter und durch äußere Einflüsse kann es zu Hautveränderungen kommen. In einem Online-Expertenvortrag mit Dr. med. Estefania Lang will die Alloheim Senioren-Residenz „Haus Am Stadtpark“ am Donnerstag, 10. November ab 19 Uhr, über vorbeugende Maßnahmen besonders im Herbst und mögliche Gefahren von Hautveränderungen informieren. Dabei gibt die Dermatologin nicht nur weitreichende Tipps, um die Haut vor Altersprozessen zu schützen, sondern erklärt zudem ausführlich, ab wann ein Arztbesuch zur Abklärung möglicher Hautkrankheiten unbedingt notwendig ist. 

„Unsere Haut ist ein oft unterschätztes Organ“, weißt Einrichtungsleiter  Jörg Becker, „mit einer Fläche von fast zwei Quadratmetern ist sie nicht nur unser größtes, sondern gleichzeitig auch schwerstes Organ. Die Haut ist in ihrer Funktion als Schutzbarriere für unseren Körper überlebenswichtig!“ Doch im Alter nimmt die Widerstandfähigkeit der Haut oftmals ab. Gleichzeitig nimmt die Gefahr von Hauterkrankungen deutlich zu, die zum einen oft gar nicht oder viel zu spät erkannt werden. Kann ausgiebiges Bräunen nach vielen Jahren zu weißem oder anderen Hautkrebsarten führen, gibt es auch unterschiedliche Autoimmun-Erkrankungen, die sich über Hautveränderungen bemerkbar machen. Mit einem Vortrag der Dermatologin Dr. Estefania Lang will die Alloheim Seniorenresidenz „Haus Am Stadtpark“ deshalb ausführlich über Präventionsmaßnahmen informieren, über erste Anzeichen von Hautveränderungen und möglichen Erkrankungen tiefgreifend und in verständlicher Art informieren.

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit Dr. Lang eine so erfahrene Expertin im Gebiet der Dermatologie für unsere Vortragsreihe gewinnen konnten“, sagt Jörg Becker, „die Hautfachärztin hat sich nicht nur in der Praxis einen Namen gemacht, sondern ist auch als Autorin von Büchern und Publikationen eine bedeutende Größe in ihrem Fachbereich.“ 

Der Vortrag „Die Haut im Alter“ ist ein weiterer Teil der Experten-Vortragsreihe der Alloheim Seniorenresidenzen. Am Donnerstag, den 10. November, sind dafür alle Interessierten herzlich dazu eingeladen, ab 19 Uhr ganz einfach über den Link www.alloheim.de/veranstaltung-lang an der Online-Veranstaltung teilzunehmen. Auch individuelle Fragen werden im Anschluss durch Dr. med. Estefania Lang gerne beantwortet. Diese können bereits während des Vortrags über die Chatfunktion gestellt werden. 

„Mit dieser Veranstaltung und der Diskussion im Anschluss möchten wir allen interessierten Mitbürgern die Möglichkeit geben, sich umfassend und fundiert über dieses wichtige Thema zu informieren“, sagt Jörg Becker, „unsere Haut leistet täglich großartige Arbeit zu unserem Schutz. Diese Funktion sollte auch im Alter unbedingt erhalten bleiben.“ Die Teilnahme an dem Experten-Vortrag und der anschließenden Diskussion sind selbstverständlich kostenfrei!

PM: Haus am Stadtpark

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein