Verdacht der Hehlerei: Zugriff durch Zivilkräfte 

0
1385
Foto: © Thomas Schmithausen

Intensive Ermittlungen der Kriminalpolizei haben am Donnerstagmittag (01.06.) zur Festnahme eines 20-Jährigen geführt. Der Zugriff erfolgte durch Zivilkräfte in der Schwerter Innenstadt.

Der deutsche Staatsbürger ist dringend tatverdächtig, seit Januar 2022 gestohlene Gegenstände über ein Kleinanzeigenportal zum Verkauf angeboten zu haben.

Bei anschließenden Durchsuchungsmaßnahmen wurde umfangreiches Diebesgut sichergestellt – unter anderem Elektrogroßwerkzeug und Fahrradzubehör.

Der Beschuldigte befindet sich im Polizeigewahrsam. Die kriminalpolizeilichen Ermittlungen gegen den Schwerter dauern an.

PM: POL UN

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein