Urkunde und Bronzemedaille für den Gehörlosensportverein Schwerte

0
89
Bürgermeister Dimitrios Axourgos gehörte auf der DM der Gehörlosen zu den ersten Besuchern. Das Bild zeigt ihn mit Heiner Möller (TG Westhofen) (l.) sowie Georg Hensen, Antje Mader und Jill Herzer (v.r.). Foto: Stadt Schwerte / Ingo Rous

Gut über die Bühne gegangen sind die Deutschen Tennismeisterschaften der Gehörlosen. Zu den Eröffnungsgästen gehörte Bürgermeister Dimitrios Axourgos, der dem Turnier einen guten Verlauf wünschte und überreichte dem ausrichtenden Gehörlosensportverein Schwerte eine Urkunde zum 40. Geburtstag.

Das Stadtoberhaupt sprach von einem bedeutungsvollen sportlichem Event, das auf der Tennisanlage der TG Westhofen ausgetragen wurde. „Daran sieht man, wie Sport Menschen verbindet“, hob Dimitrios Axourgos hervor. Begrüßt wurden die Teilnehmer*innen auch von der 1. Vorsitzenden des Vereins, Antje Mader, und von Georg Hensen, dem Verbandsfachwart des Deutschen Gehörlosensportverbandes.

Auf dem sportlichen Sektor gab es einen Treppchenplatz für den GSV Schwerte. Karsten Frömter belegte in der Altersklasse Herren Ü60 den dritten Platz.

Quelle: Stadt Schwerte

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein