Spende für Schwerter Tafel

0
364
Foto: S.I.G.N.A.L. GmbH

Am 27.04.2022 übergaben Hans Scheit (1. Vors.) und Wilfried Prünte (1. Kassierer) 500,- € an die Schwerter Tafel. Die Spende des Männergesangsvereins Liedertafel Schwerterheide 1887 kommt gerade recht. „Die Kosten für Diesel sind enorm gestiegen seit dem Krieg in der Ukraine“ sagt Peter Höck, Leiter der Schwerter Tafel mit dem Scheck in der Hand.

Dramatisch ist auch die aktuelle Situation bei der Schwerter Tafel:

Seit Kriegsbeginn haben sich weitere 63 Familien aus der Ukraine bei der Tafel angemeldet. Dahinter stehen 170 Personen – davon 73 Kinder.

Des weiteren werden 350 Bestandskunden aus 150 Familien versorgt.

Hinzu kommt, dass weniger Lebensmittel gespendet werden. Vor Allem fehlen Nudeln, Mehl und Öl. „Hamsterkäufe wie vor zwei Jahren machen die Lebensmittelverteilung schwerer“ kritisiert Peter Höck (in der Mitte des Bildes) die aktuelle Situation.

Die Schwerter Tafel freut sich weiterhin über Spenden wie die des MGV Liedertafel Schwerter Heide. Auch Lebensmittelspenden sind gerne gesehen.

PM: S.I.G.N.A.L. GmbH

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein