Schwerter Oberschicht übergibt Spende an „Projekt gegen Kinderarmut“

0
189
Foto: Sabine Totzauer: Oberschichtmeisterin Jutta Kriesten neben Heidi Wenniges und Norbert Westphal vom Sozialdienst für katholische Frauen

Eine Spende von 500 Euro hat die Oberschichtmeisterin Jutta Kriesten an Heidi Wenniges und Norbert Westphal vom Sozialdienst für katholische Frauen (SkF) für ihr „Projekt gegen Kinderarmut“ übergeben und damit ein Versprechen aus der Weihnachtszeit eingelöst. Für den guten Zweck hatte das Oberschicht der Schwerter Nachbarschaften von einem Schwerter Luftbild des RN-Fotografen Oskar Neubauer ein Puzzle herstellen lassen. „Die Aktion war viel erfolgreicher als gedacht“, verrät Jutta Kriesten, „wir mussten mehrmals Puzzles nachbestellen“. Fast 200 Puzzles hatten die Schwerterinnen und Schwerter bis zum Jahresende gekauft.

Den Reinerlös hat das Oberschicht aufgestockt und an das Projekt gegen Kinderarmut übergeben. „Damit unterstützen wir seit 2006 Schwerter Familien beim Kauf von Schulmaterialien oder Kinderkleidung und bei der Teilnahme an Klassenfahrten“, so Heidi Wenniges.

Das aktuelle Luftbild-Puzzle kann man weiterhin in der Ruhrtal-Buchhandlung bekommen. Das Oberschicht denkt aber auch über eine Fortsetzung seiner Aktion nach. Schließlich hat Oskar Neubauer noch viele schöne Schwerte-Fotos in seinem Archiv, weiß die Oberschichtmeisterin.

PM: Schwerter Oberschicht

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein