Scheune vollständig abgebrannt – Ursache noch unklar

0
147
Symbolbild

In Schwerte ist in der Nacht zu Donnerstag (14.07.2022) eine Scheune auf einem Bauernhof an der Letmather Straße vollständig abgebrannt.

Bereits während der Anfahrt zum Einsatzort gegen 2.20 Uhr nahmen die alarmierten Streifenwagenbesatzungen eine starke Rauchentwicklung wahr. Einsatzkräfte der Hauptamtlichen Feuerwehr Schwerte sowie mehrerer Freiwilligen Feuerwehren aus der Hansestadt brachten den Brand unter Kontrolle. Das stark einsturzgefährdete Gebäude ist derzeit nicht betretbar.

Eine konkrete Schadenshöhe sowie die Brandursache sind noch unklar. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

PM: POL UN

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein