Sascha Dorday von der WFG besuchte Schwerter Rathaus

0
318
Der neue WFG-Geschäftsführer Sascha Dorday im Gespräch mit Bürgermeister Dimitrios Axourgos. Foto: Stadt Schwerte / Ingo Rous

Sascha Dorday ist seit Januar 2022 neuer Geschäftsführer der Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Unna. In engem Schulterschluss mit den Bürgermeister*innen der zehn kreisangehörigen Kommunen will er den Strukturwandel weiter managen. Jetzt besuchte Sascha Dorday Schwertes Bürgermeister Dimitrios Axourgos.

„Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit“, erklärte das Stadtoberhaupt nach dem ersten Kennenlernen. „Die Stadt Schwerte unterhält traditionell einen guten Draht zur WFG und arbeitet eng mit ihr zusammen“. Sascha Dorday machte bei seinem Besuch im Schwerter Rathaus deutlich, dass neben einer nachhaltigen Gewerbeflächenentwicklung und der Ansiedlung innovativer Unternehmen auch Themen wie grüne Energie, Digitalisierung und Fachkräftesicherung eine hohe Priorität besitzen.

Der neue Geschäftsführer wurde 1978 in Berlin geboren. Er hat Geografie, Öffentliches Recht und Politikwissenschaft an der Westfälischen-Wilhelms-Universität in Münster studiert. Er ist ausgebildeter Systemischer Business Coach und war von 2012 bis 2021 als Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Sindelfingen GmbH und u. a. als Vorstandsmitglied der Stiftung Softwarezentrum Sindelfingen GmbH tätig. Davor war er mehrere Jahre als Geschäftsführer der Wirtschaftsförderungen in Schwelm sowie in gleicher Funktion in Schmallenberg tätig. Sascha Dorday ist verheiratet und Vater von drei Kindern.

PM: Stadt Schwerte

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein