Legendäre Party „Good Times“ kehrt zurück

0
123
Waldschänke. Foto: Neovaude 212

Auch wenn das Weltgeschehen derzeit wenig Anlass fürs Feiern gibt, kommen auch wieder bessere Zeiten: Die „Good Times“ von Larse und DJ Fish, eine der legendärsten Partys in Dortmund bekannt aus dem FZW und dem Daddy Blatzheim, kehrt zurück! Am Samstag, 19. März 2021, lädt das Studio Freischütz in die Waldschänke im Schwerter Wald.

Angesichts des Krieges in der Ukraine ist vielen Menschen eher nicht nach feiern. Gleichzeitig ist nach zwei Jahren Pandemie die Sehnsucht nach Normalität und Ausgelassenheit groß. Auch wenn es ein Spagat ist, möchte das Studio Freischütz seinen Gästen eine gute Zeit ermöglichen – und hat daher gemeinsam mit Larse und Fish eine legendäre Party wiederbelebt.

Szene-Größen wie Mousse T., Hans Nieswand, Monte und Filippo Moscatello gaben sich bei „Good Times“ als Gäste die Ehre, auch wenn Grandmaster Flash wohl das größte Highlight war: Von 2009 bis 2011 im FZW und dann bis 2015 im Daddy Blatzheim versorgten Larse und Fish Tanzwütige einmal im Monat mit (Italo-)Disco, House, Boogie und auch mal ein wenig Reggae. 

Jetzt kehrt das Format für eine Neu-Auflage zurück – und zwar am Samstag, 19. März, von 22 bis 3 Uhr in die Waldschänke. Der Ort passt optimal, immerhin hat die muto heimatgastronomie die geschichtsträchtige Feier-Location auf der Stadtgrenze zwischen Dortmund und Schwerte jüngst ebenfalls aus dem Dornröschenschlaf erweckt, wobei der über 100 Jahre alte Charme aber erhalten wurde.  

Rund 25.000 Platten gesammelt 

Die Idee zu „Good Times“ kam den beiden DJs Ende der Nuller-Jahre mit Blick auf die rund 25.000 Platten umfassende Sammlung von Fish. Hieß es damals „vinyl only“, so darf es heutzutage auch mal eine MP3 sein.  

Aber ansonsten soll sich der Abend ganz eng an der Party-Reihe von früher orientieren. Bedeutet zum Beispiel: Es werden nicht die bereits abgefeierten Hits, sondern eher die B-Seiten und Dubs gespielt. 

Goldene Schallplatte füLarse 

Dass die Neu-Auflage ein Erfolg wird, dafür stehen die beiden Garanten hinter den Plattenspielern: Fish als einer der Dienstältesten DJs in Dortmund und Larse, der sich durch seine 15 Jahre bei 1Live-Klubbing einen Namen gemacht hat und seit 2010 mit seiner eigenen Musik auch international Erfolge feiert – wie zum Beispiel die Goldene Schallplatte mit Candi Staton für „Hallelujah Anyway (Larse Remix)“. 

Die Anzahl der Tickets für diesen Abend ist auf 150 begrenzt. Sie kosten im Vorverkauf jeweils 15 Euro und können über diesen Link gebucht werden: https://studiofreischuetz.ticket.io  

In der Waldschänke gilt 2G+: Zutritt nur für Genesene oder mindestens zweifach Geimpfte mit aktuellem negativem Test. Dabei werden Selbsttests vor Ort nicht akzeptiert, sondern nur offizielle Bürgertests. Im Testzentrum am Freischütz besteht bis Mitternacht die Möglichkeit, einen solchen kostenlosen Test zu machen.

Weitere Infos zum Programm im Freischütz gibt es hier: https://studio-freischuetz.de 

Die Eckdaten

● Studio Freischütz presents: „Good Times in der Waldschänke“ von und mit Larse und DJ Fish 

● Datum & Uhrzeit: Samstag, 19.03.2022, von 22 bis 3 Uhr 

● Musikrichtung: (Italo-)Disco, House und Boogie 

● Veranstaltungsort: Waldschänke / Studio Freischütz, Hörder Str. 133, 58239 Schwerte, https://studio-freischuetz.de   

● Tickets: auf 150 begrenzt, für 15 Euro zzgl. Gebühren im Vorverkauf erhältlich unter https://studiofreischuetz.ticket.io  

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein