Räuberischer Diebstahl: 24-Jähriger leistet bei Festnahme erheblichen Widerstand 

0
90
Foto: © Th. Schmithausen

Nach einem räuberischen Diebstahl in Schwerte am Montagabend (04.07.2022) hat die Polizei einen 24-Jährigen vorläufig festgenommen.

Der Schwerter entwendete gegen 20.45 Uhr aus einem Discounter am Rosenweg diverse Lebensmittel und verstaute diese in einem mitgeführten Rucksack. Als ihn die Filialleiterin zur Rede stellte, wollte der Beschuldigte flüchten. Ein Mitarbeiter versperrte ihm den Weg, wurde aber vom 24-Jährigen zunächst zur Seite gestoßen. Letztlich gelang es der Filialleiterin, dem Mitarbeiter und einem Passanten, den Schwerter bis zum Eintreffen alarmierter Einsatzkräfte festzuhalten.

Bei der anschließenden Festnahme durch die Polizei leistete der aggressive Beschuldigte erheblichen Widerstand, sodass er mit Handfesseln am Boden fixiert werden musste. Er beleidigte die couragierten Helfer und eingesetzten Polizeibeamten, die allesamt unverletzt blieben.

Eine Streifenwagenbesatzung brachte den 24-Jährigen zur Polizeiwache Unna, wo sie ein Ermittlungsverfahren gegen ihn einleitete. Zur Verhinderung weiterer Straftaten verbrachte der Schwerter die Nacht im Gewahrsam, aus dem er am frühen Dienstagmorgen (05.07.2022) mangels Gründen für eine Untersuchungshaft entlassen wurde.

PM: POL UN

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein