Proberaum-Knappheit in Schwerte – Kulturinitiative und Bandinitiative rufen dazu auf, Chancen bei Schulneubauten zu nutzen

0
194
SYMBOLBILD

Günstige und gut erreichbare Proberäume sind eine wichtige Voraussetzung für eine lebendige und vielfältige Musikszene, an der Menschen unabhängig von Alter und Einkommen partizipieren können. Aus diesem Grund ist es sehr zu begrüßen, dass das Proberaumzentrum (kurz: ProZ) an der Gesamtschule Gänsewinkel nach langen Jahren der Schließung vor ca. eineinhalb Jahren wiedereröffnet wurde und seitdem – natürlich abgesehen von coronabedingten Einschränkungen – rege genutzt wird. 

Gleichwohl besteht weiterhin Proberaum-Knappheit. Die Räume im ProZ sind trotz Mehrfachbelegungen durchgehend ausgebucht; mehrere Bands stehen auf einer Warteliste. Gerade neue und junge Bands haben kaum eine Chance, einen Proberaum zu finden. Dies hängt auch damit zusammen, dass das neueröffnete ProZ über drei Proberäume weniger verfügt als vor seiner Schließung im Jahr 2012. 

Wir möchten deshalb alle Akteurinnen und Akteure in Politik und Verwaltung dazu aufrufen, sich um die Schaffung weiterer Proberäume zu bemühen. Insbesondere im Kontext der beabsichtigten Schulneubauten bieten sich große Chancen, die im Planungsprozess von Beginn an berücksichtigt werden sollten. 

PM: Kulturinitiative Schwerte (KIS) und Bandinitiative Schwerte

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here