Mobiler „Blitzer“-Anhänger des Kreises Unna in Brand gesetzt – Polizei sucht Zeugen

0
159
Symbolbild

Bislang unbekannte Täter haben am Sonntagabend (27.03.2022) in Schwerte einen mobilen „Blitzer“-Anhänger des Kreises Unna in Brand gesetzt, der auf der Rote-Haus-Straße in Höhe „Am Börsting“ abgestellt war.

Ein Zeuge beobachtete gegen 22.35 Uhr zwei verdächtige Pkw, die vor der Radaranlage parkten. Diese stand bereits in Flammen. Der Zeuge wählte daraufhin den Notruf der Feuerwehr und bemerkte eine männliche Person, die dunkle Kleidung trug und die die Kopfseite rasiert hatte. Wenig später fuhren die beiden Fahrzeuge über die Rote-Haus-Straße in Richtung Iserlohn davon. Eine sofortige Nahbereichsfahndung mit Unterstützung der Polizei Iserlohn verlief negativ. Die Feuerwehr löschte den Anhänger.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Weitere Zeugenhinweise nimmt die Polizeiwache Schwerte unter der Rufnummer 02304-921 3320 entgegen.

PM: POL UN

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein