Marienkrankenhaus bundesweit auf Platz 3

0
409
Klinik in der Schützenstraße: Foto: Marienkrankenhaus Schwerte

F.A.Z.-Institut bewertet 1659 Kliniken/Rangliste der Besten

Das Marienkrankenhaus Schwerte gehört nach einer Studie des F.A.Z.-Institutes der Frankfurter Allgemeinen Zeitung wieder zu Deutschlands besten Krankenhäusern. 

Aufs Treppchen schaffte es die Klinik in der Schützenstraße: Bundesweit zählt das Krankenhaus in der Kategorie unter 150 Betten zu den drei Besten. Der Standort in der Goethestraße belegt in der Kategorie unter 500 Betten bundesweit Rang 40. 

Foto: © Thomas Schmithausen

Das FAZ-Institut untersuchte in Zusammenarbeit mit dem Institut für Management- und Wirtschaftsforschung (IMWF) aus Hamburg über 2.400 deutsche Krankenhausstandorte. Näher analysiert wurden 1.659 Kliniken, die einen Qualitätsbericht aus dem aktuellsten Berichtsjahr 2020 vorweisen konnten sowie in mindestens einem der Bewertungsportale „Weisse Liste“ oder „Klinikbewertungen.de“ eine bestimmte Anzahl an Patientenbewertungen erhielten.

Ins Ranking aufgenommen wurden Kliniken, die mindestens 75 von 100 Punkten erreicht haben. Das Marienkrankenhaus Schwerte landete in der Kategorie mit bis zu 300 Belegbetten bundesweit auf Platz 40 und zählt somit zu Deutschlands besten Kliniken.

Bei der Gesamtbewertung bildeten die Forscher einen Mittelwert aus emotionaler und sachlicher Bewertung. Bei der emotionalen Bewertung zählten Gesamtzufriedenheit/Weiterempfehlung, Organisation sowie Behandlungsergebnisse. In der sachlichen Bewertung gingen Kriterien wie Kompetenz, Pflegequalität, sowie Kontrolle (Qualitäts- und Risikomanagement, Hygienemanagement und Lob- und Beschwerdemanagement) ein.

PM: Marienkrankenhaus Schwerte

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein