Einladung ins Lebenscafe für Eltern, die ein Kind verloren haben: am 1.8. 

0
169
Bild: Leuchtturm e.V.

Der Tod eines Kindes wirft die Welt der Familie völlig aus der Bahn. Unabhängig davon, ob der Tod durch Krankheit oder plötzlich geschieht, er stellt die Regeln des Lebens auf den Kopf. Die Fragen nach dem „Warum“,Ohnmacht und Schuldgedanken belasten lange die Seele, nicht selten auch die Paarbeziehung, den Umgang mit Freunden und im sozialen Netz. Nichts stärkt in der Trauer so sehr wie die Solidarität und das Verständnis mit Menschen, die ähnliches erlebt haben. Sichere Räume die Begegnung ermöglichen, helfen die heftigen Gefühle von Leere, Verzweiflung und die innere Zerissenheit teilen zu können. 

Auch in den Ferien sind die Leuchtturm Elterncafes geöffnet. Sie finden einmal Monatlich statt.

Leuchtturm e.V. bietet zwei Lebenscafes in Schwerte und Unna:

Lebenscafe Schwerte 1. Montag im Monat; von 19.00 – 20.30 Uhr, Leuchtturmhaus, St. Peter Weg 2, Schwerte Westhofen
nächster Termin: Montag, 1.8.,  19.00 Uhr 

Gesundheitshaus Unna 1. Mittwoch im Monat; von 17.00 – 18.30 Uhr
Gesundheitshaus Unna, Massener Str., Unna (Gruppenraum 5 Dachgeschoss)

Nächster Termin: Mittwoch, 3.8., 17.00 Uhr

PM: Leuchtturm e.V.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein