„Kultur vor der Tür“ – Abschluss in Schwerte-Mitte

0
67
Bilder: Schwerte Stadtmarketing

An drei Terminen gab es bereits gute Unterhaltung in drei Schwerter Stadtteilen, jetzt steht der Abschluss in der Innenstadt bevor.

Die Eventreihe „Kultur vor der Tür“ hat verschiedene Künstler*innen in bisher drei Schwerter Stadtteile gebracht. Die Veranstaltungen sind kurze, aber nicht weniger unterhaltsame Highlights zur Einstimmung in das Wochenende und zum Ausklang des Tages an Donnerstagabenden.

Im Elsebad in Ergste und in der St. Christophorus Gemeinde in Holzen gab es mit Kira + Anders und Jens Ohle zwei Welttheater Specials mit Kleinkunst und komödiantischer Artistik. In Schwerte-Ost haben „SCHMIDT. + RHYTMUSGRUPPE“ die Bühne beim Kulturbräu Kreinberg e.V. gerockt.

Den musikalischen Abschluss der diesjährigen Reihe bilden am 29. September „SCHUR/BAUER/HALBACH“ am Postplatz in Schwerte-Mitte. Das sympathische Trio aus dem Ruhrgebiet präsentiert eine Auswahl ihrer Herz- und Lieblingsnummern aus verschiedenen Genres der Popkultur und überzeugt durch außergewöhnliche und einfühlsame Interpretationen.

Für die Verpflegung sorgt das CaféNote aus Ergste und bietet auf dem Postplatz Essen und verschiedene Getränke zum Kauf an.

Ab 19 Uhr geht es los, der Eintritt ist frei.

Gemeinsam für die Kultur

Die Reihe wird als Gemeinschaftsprojekt vom Kulturbüro Schwerte, Schwerte Stadtmarketing und dem Schwerter Musiker und Kulturmanager Stefan Bauer mit seiner Agentur FAST WATER MUSIC organisiert. Für die Umsetzung wird mit lokalen Akteuren aus den Stadtteilen zusammengearbeitet.

Unterstützt wird die Veranstaltungsreihe von der Sparkasse Schwerte, den Stadtwerken Schwerte und der Volksbank Schwerte. 

PM: Schwerte Stadtmarketing

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein