Kindergartenkinder in der Rohrmeisterei: Endlich darf wieder getanzt werden!

0
319
Foto: Konzertgesellschaft Schwerte

Die Konzertgesellschaft veranstaltet jährlich Kindergartenkonzerte für Kindergartenkinder zwischen 3 und 6Jahren. Zwei Jahre lang mussten diese ausfallen: jetzt am 24. März morgens um 10 Uhr bei strahlendem Sonnenschein war es endlich so weit: fünf große Kindergartengruppen, zum Teil zu Fuß und in Gelbwesten, kamen sehr vergnügt und geschlossen anmarschiert. Die Krümelmucke mit Filipina Henoch, Gesang und Markus Kötter Gitarre, begeisterte mit Liedern zum Mitsingen, zum Tanzen, zum vergnügt sein. Getanzt haben nicht nur die Kinder, sondern die Erzieher gleichermaßen.

Alle waren ausgehungert nach Veranstaltungen, demvorübergehenden Vergessen von Regeln und Verboten und einem ganz besonderen Besuch in einem richtigen Konzertsaal: Halle 3 der Rohrmeisterei!

Die Konzertgesellschaft freut sich, mit diesem kleinen Baustein des Kulturlebens auch bei den ganz Kleinen eine musikalische Saat zu säen, die vielleicht später aufgeht. Der reduzierte Eintrittspreis von 3 E pro Kind bei freiem Eintritt für die Erzieherinnen und Erzieher: das war für jeden möglich! Caelestia sei Dank für eine jährliche finanzielle Unterstützung dieses ganz besonderen Konzerts. Nächstes Jahr wieder lautetet die Verabredung mit den Kindern und Erziehern!

PM: Konzertgesellschaft Schwerte

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein