Jobcenter-Vertrag – Neues Regelwerk unterzeichnet

0
221
Landrat Makiolla und Agenturleiter Helm (r.) unterschrieben im Beisein von Sozialdezernent Göpfert den neuen Vertrag fürs Jobcenter. Foto: Max Rolke – Kreis Unna

Der Kreistag hat dem neuen Regelwerk am 1. September zugestimmt, unter Dach und Fach gebracht wurde der Vertrag nun durch Landrat Michael Makiolla und den Leiter der Agentur für Arbeit Hamm, Thomas Helm. Die Rede ist von der in einigen organisatorischen und rechtlichen Fragen angepassten Vereinbarung über die Arbeit des Jobcenters Kreis Unna.

Das Jobcenter betreut und berät die Empfänger*innen von Arbeitslosengeld II, stellt den Lebensunterhalt dieser Menschen sicher, vermittelt sie in Arbeit und organisiert passende Qualifizierungs- und Beschäftigungsmaßnahmen.

Das Jobcenter hat seinen Hauptsitz in Unna und ist mit Dienststellen in fast allen Städten und Gemeinden im Kreisgebiet vertreten. Das Personal setzt sich jeweils zur Hälfte aus Mitarbeiter*innen und der Agentur für Arbeit zusammen.

Mit Geschäftsführer Uwe Ringelsiep an der Spitze hat sich das Jobcenter Kreis Unna im letzten Jahrzehnt zu einem der erfolgreichsten in NRW und Deutschland entwickelt. „Die gute Arbeit des Jobcenters kann jetzt auf der Grundlage des neuen Vertrages zwischen dem Kreis Unna und der Agentur für Arbeit Hamm fortgeführt werden“, freuten sich Landrat Michael Makiolla, Thomas Helm und Kreissozialdezernent Torsten Göpfert.

Quelle: Kreis Unna

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here