Hundewiese muss gesperrt werden

0
130
Weil der Eingangsbereich optimiert wird, muss die Hundewiese temporär gesperrt werden. Foto: Stadt Schwerte / Ingo Rous

Um den Eingangsbereich zur Hundewiese „Im Reiche des Wassers“ zu optimieren, muss die Hundewiese am Donnerstag, 8. Dezember, gesperrt werden.

Durchgeführt werden die Arbeiten von der Stadt Schwerte und der Stadtentwässerung. Beide Seiten gehen davon aus, die Veränderungen innerhalb eines Arbeitstages abschließen zu können. Sollte das z.B. witterungsbedingt nicht möglich sein, müsste der Auslauf auch am Freitag noch gesperrt werden.

Die Stadtverwaltung Schwerte bittet um Verständnis.

PM: Stadt Schwerte

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein