Geschaftt – den Haupt- und Realschulabschluss in der Tasche! 

0
180
Foto: KuWeBe

Am Freitag den 24. Juni nahmen insgesamt 15 Absolvent*innen der Lehrgänge zum Erwerb eines nachträglichen Schulabschlusses ihr Zeugnis in Empfang. Ob über den Hauptschulabschluss oder den Realschulabschluss, die Freude über den Erfolg ist groß. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurden die Zeugnisse vom 1. Beigeordneten und Schuldezernenten der Stadt Schwerte Tim Frommeyer und dem vhs-Leiter Marco Dafov übergeben. Die Klassenleitung Karen Schülke und ein Teil des Lehrkräfte-Teams nutzten die Gelegenheit allen Teilnehmenden noch einmal persönlich zu ihren Leistungen zu gratulieren. 

Die Schülerinnen und Schüler absolvierten die vergangenen Prüfungsphase mit Bravour, siebestätigten ihre Noten aus dem ein- bzw. zweijährigen Lehrgang durch schriftliche Abschlussprüfungen. Erstmalig waren keine mündlichen Nachprüfungen notwendig. Die Prüfungsaufregung konnte beiden Klassen offensichtlich nichts anhaben. Hier zeigt sich das Durchhaltevermögen, der wahrlich leidgeprüften Pandemiebetroffenen. Der Abschlussjahrgang der 10 Klasse ist der erste Jahrgang, der ausschließlich unter Corona-Bedingungen unterrichtet wurde: Online-Unterricht, Abstandsregelungen, digitale Zugangscodes, Stäbchen in der Nase, 2G, 3G, Quarantänezeiten und Unsicherheit. All‘ dies haben sie gemeistert. Die Hälfte des Jahrgangs erhielt sogar die Qualifikation für die gymnasiale Oberstufe. 

Auch ein Großteil der Schülerinnen und Schüler aus der Klasse 9 werden ihren Weg im kommenden Jahr an der vhs fortsetzen. Ihnen winkt dann der Realschulabschluss, eventuell ebenfalls mit der Zulassung für die gymnasiale Oberstufe. Das Team der vhs freut sich und drückt schon jetzt die Daumen. Für alle Absolventinnen und Absolventen, die die vhs im kommenden verlassen, beginnt ein neuer Lebensabschnitt. Viele von Ihnen haben bereits den unterschriebenen Ausbildungsvertrag in der Tasche und blicken auf eine spannende berufliche Zukunft. 

Übrigens: Der nächste Lehrgang zum Erwerb eines nachträglichen Schulabschlusses startet am 15.08.22. Interessierte sind herzlich willkommen und können unter Tel.: 023004-104850 einen Termin für ein unverbindliches Beratungsgespräch vereinbaren.  
PM: KuWeBe

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein