Garten Eden 2023 

0
1379
Der Garten von Michael Blaschzyk 2021. Foto: © Thomas Schmithausen

Bald ist es wieder so weit!

Bereits zum 23. Mal öffnen am Sonntag, den 13. August und Sonntag, den 27. August 2023 Bürgerinnen und Bürger aus Schwerte und Umgebung ihre Sommergärten zugunsten des Schwerter Hospizes. Die Hospiz-Initiative Schwerte e.V. lädt herzlich ein, sich die liebevoll gepflegten, höchst unterschiedlichen Gärten anzusehen. Gelegenheit dazu bietet auch eine geführte Fahrradtour. Treffpunkt ist an beiden Gartentagen um 12:00 Uhr die Radstation am Schwerter Bahnhof. 

Offene Gärten von 12:00 – 18:00 Uhr

Am Sonntag, den 13. August 2023 können folgende Gärten besucht werden: 

  • Garten Aukschlat/Albrecht, Am Derkmannsstück 69 in Schwerte-Ergste
  • Garten Baehren, Schüruferstr. 251b in Dortmund-Schüren
  • Garten Dudler, Am Heedufer 4 in Schwerte-Ergste
  • Garten Febra, Kleingartenverein Amsel, Parzelle 56, Im Reiche des Wassers in Schwerte
  • Gartengemeinschaft Gutsche/Jamro/Harde, Auf dem Hilf 22 in Schwerte-Ergste
  • Garten Heller, Bebelstr. 102 in Dortmund-Asseln 
  • Garten Junge, Auf der Lückehaide 1 in Schwerte-Ergste
  • Garten Knebel, Auf Haus Hennen 18a in Iserlohn-Hennen
  • Garten Materla, Kreuzstr. 5 in Schwerte 
  • Garten Meier/Schneider, Schüruferstr. 219 in Dortmund-Schüren
  • Garten Steinweg, Knappstr. 50 in Dortmund-Benninghofen

Am Sonntag, den 27. August 2023 öffnen folgende Gärten:

  • Garten Aukschlat/Albrecht, Am Derkmannsstück 69 in Schwerte-Ergste
  • Garten Beginenhof, Kiebitzweg 2 in Schwerte-Ergste
  • Garten Hospiz, Alter Dortmunder Weg 89 in Schwerte
  • Garten Kays, Am Winkelstück 101 in Schwerte-Villigst
  • Garten Michels, Lehmpöthen 19 in Iserlohn-Sümmern
  • Garten Rogge-Paas, Rubinstr. 29 in Dortmund-Berghofen
  • Garten Schilling/Hönscher, Mülmkestr. 6 in Schwerte
  • Garten Schubert/Asmuß, Zum Mühlenberg 15 in Schwerte-Villigst
  • Garten Schubert/Kneer, Unterdorfstr. 44 in Schwerte-Ergste 
  • Garten Vielerlei – Wohnen & Genießen, Mährstr. 2 in Schwerte (Bitte beachten: Der Garten öffnet von 9:00 – 13:00 Uhr!)
  • Garten Zaubzer/Beck, Kleingartenverein Amsel, Garten Nr. 57, Im Reiche des Wassers in Schwerte

Für das leibliche Wohl sorgen wie in den vergangenen Jahren nicht nur die Gastgeberinnen und Gastgeber, sondern viele Menschen, denen die Hospizarbeit in Schwerte ein Herzensanliegen ist. Seit Jahren backen die Damen des Lions Clubs Schwerte-Caelestia, Café Köhle und Café Note sowie Freundinnen und Freunde des Schwerter Hospizes Kuchen für das traditionelle Vereinsevent. Für die Gartengemeinschaft Gutsche/Jamro/Harde in Ergste hat sich Fanta Harde etwas Besonderes ausgedacht. Am 13. August backt der Bäcker aus Leidenschaft einen 11 Meter langen Pflaumenkuchen.

Unterstützt werden die Gartenbesitzerinnen und Gartenbesitzer von Ehrenamtlichen aus dem Hospiz, die gerne die Fragen der Besucher:innen beantworten und Spenden für das Ilse-Maria-Wuttke-Haus am Alten Dortmunder Weg sammeln. Denn die Hospiz-Initiative Schwerte e.V. ist nach wie vor auf Spenden angewiesen. Den für schwerkranke Menschen kostenfreien Aufenthalt im Hospiz finanzieren Kranken- und Pflegekassen zu 95 %. Die restlichen 5 % muss jedes Hospiz aus Eigenmitteln finanzieren. 

„Gerne weise ich jetzt auch schon auf den 19. Hospizlauf, ein weiteres Traditionsevent des Vereins, hin. Am Sonntag, den 17. September 2023 sind wieder alle Sportbegeisterten eingeladen, den „Lauf für das Leben“ durch ihre Teilnahme zu einem großen Fest werden zu lassen. 

Doch zunächst bewundern Sie die Gärten und genießen Sie die Gastfreundschaft. Die gastgebenden Familien sowie die Hospiz-Initiative Schwerte e.V. freuen sich auf viele Besucherinnen und Besucher und hoffen auf großzügige Spenden für das Hospiz in Schwerte“, so Dorothee Koch, Organisatorin von Garten Eden. 

PM: Hospizarbeit in Schwerte

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein