Beach-Vereinsmeisterschaften 2020

0
270
Foto: VV Schwerte e.V.

Der VolleyballVerein Schwerte hat es gewagt: Auch zu Zeiten Coronas wurden am Sonntag, den 16.08.2020 die neuen Vereinsmeisterinnen und -meister im Schwerter Elsebad gekürt.
Bei schönstem Sommerwetter (vielleicht fast schon etwas zu warm) kämpften vier Damen- und vier Herrenteams jeweils um den Beach-Meistertitel. Nach spannenden Matches, ansehnlichen Ballwechseln und nur eine Stunde später als erwartet standen die Sieger dann fest: Das Damenfeld wurde klar vom Team „Mashalla, einfach die Hübschen“ mit Lisa Kaiser und Jennifer Fornol dominiert. Ohne Satzverlust konnten sich die beiden Spielerinnen der 3. Damenmannschaft, welche ihr Teamdebüt im Sand gaben, den ersten Platz der Meisterschaft erspielen. Bei den Herren setzten sich die bereits beacherfahrenen Hobby-Spieler Lukas Rott und Matthias „Matse“ Hassel mit dem gewagten Teamnamen „Hier oben ist nur Platz für uns“ gegen Tim Rautenberg und Christoph „Gwisi“ Cramer-Kohlhauer im Finale durch.


Aus dem anschließenden Mixed-Turnier wurde statt eines kurz geplanten Wettkampftages plötzlich doch eine Mammutveranstaltung. Kurzentschlossen meldeten sich in letzter Sekunde noch zwei weitere Teams an und füllten somit das Teilnehmerfeld auf sechs Mannschaften auf. Glücklicherweise noch vor dem angesagten Gewitter (und vor Sonnenuntergang) mussten die Lastminute-Teams allerdings im Jeder-gegen-Jeden-Modus feststellen, dass die Trauben in diesem Jahr doch noch etwas zu hoch hingen. Diese wurden recht überlegen, auch hier ohne Satzverlust, von den Routiniers und „Profis im Ruhestand“ Alexandra Mielke und Matthias „Matse“ Hassel geerntet. Die Ermittlung der Silber- und Bronze-Platzierung gestaltete sich dagegen schwieriger. Hier trennten sich die Teams „Taki Taki“ (Jana Zedler und Adrian Reutter) und „Vorsicht RaSa unterwegs“ (Sarah Porbeck und Ralf Künne) zunächst punktgleich mit einem glatten Unentschieden im direkten Vergleich. Erst beim dritten Mal Rechnen und Auszählen aller Turnierpunkte wurde ersichtlich, dass „Taki Taki“ knapp die Nase vorn hatte und somit die Vizemeisterschaft für sich entschied.
Herzlichen Glückwunsch an die Beachmeisterinnen und -meister 2020 und vielen Dank an alle Mitwirkenden, die den Tag trotz der Herausforderungen zu einer mit Abstand gelungenen Veranstaltung gemacht haben! Die Vereinsmeisterschaften erweisen sich damit glücklicherweise auch als gelungene Generalprobe für das 14. Quattro-Beach Turnier am 22.08.2020, welches mit einem Teilnehmerfeld von 7 Teams ein spannendes Event zu werden verspricht.

PM: VV Schwerte e.V.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here